zurück zur Übersicht
 

66

Feuer-Raclette


Für 4 Personen:

600 g Schweinenacken
Salz
Pfeffer, frisch gemahlen
1 EL Grillgewürzsalz
2 Knoblauchzehen, gehackt
2 Peperoni, gehackt
Fett zum Braten
2 Zwiebeln, gehackt
1 kl. Stange Lauch, feingeschnitten
250 g Kidneybohnen aus der Dose
2 EL Tomatenmark
150 ml Sangrita Picante
150 ml Bratensoße, gebunden
2 EL Honig
2 EL Obstessig
1 TL Majoran
1 TL Thymian
400 g Raclettekäse

Den Schweinenacken in kleine Scheiben schneiden, salzen, pfeffern und mit Gewürzsalz einreiben. Die Knoblauchzehen und die Peperoni in Fett anschwitzen und den Schweinenacken darin braten. Das Gemüse anschwitzen, die Kidneybohnen, das Tomatenmark, den Sangria und die Bratensoße dazugeben, abschmecken. Den Käse im Raclettegrill schmelzen, das Fleisch und die Beilagen portionsweise damit überziehen.