zurück zur Übersicht
 

76

Wildsteak-Raclette


Für 4 Personen:

800 g Wildsteak (z.B. vom Hirsch)
1 Dose gekochte Kastanien
4 Stängel frischer Thymian
250 g grob geriebener Emmentaler
2 Stangen Weißbrot
4 EL Butter
Salz & Pfeffer

Wildsteakfleisch kurz in das Tiefkühlfach legen, leicht anfrieren und in dünne Scheiben schneiden. Fleisch auf zwei Platten dachziegelartig anrichten. Ebenso die klein geschnittenen Kastanien. Thymianblättchen von den Stängeln rupfen und mit dem Käse auf die Platten geben.

Raclettegerät anstellen. Weißbrot aufschneiden und auf die Warmhalteplatte des Gerätes legen, damit es schön knusprig und warm wird.

Jeder nimmt nun ein Pfännchen und belegt dieses zuerst mit ein wenig Butter. Darauf kommt das Fleisch sowie die Kastanien. Dann bestreut man alles leicht mit Pfeffer, Salz sowie Thymian und gibt zum Schluss den Käse darüber. Pfännchen in das Gerät schieben und so lange erhitzen, bis der Käse ganz geschmolzen ist. Pfänncheninhalt auf Teller schaben.

Dazu gibt es: Frischen Salat, Birnen-Relish mit Ingwer, Champignonsauce, Apfel-Preiselbeer-Sauce, Chilli-Sauce.