zurück zur Übersicht


10

Provenzalisches Bohnen-Raclette


Für 4 Personen:

400 g grüne Bohnen (Haricots verts)
1 fein gehackte Zwiebel
20 g Butter
100 g frische Champignons
1 EL gehackte Petersilie
100 g gekochter Schinken
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 TL scharfer Senf
600g Raclette-Käse
8 Scheiben französisches Weißbrot

 

Die in etwa 5 cm große Stücke geschnittenen Bohnen einige Minuten in Salzwasser kochen (sie müssen "al dente" sein, also noch einen "Biss" haben!). Inzwischen in einer Pfanne die fein gewürfelte Zwiebel in Butter anglasen, die blättrig geschnittenen Champignons dazugeben, dann die Petersilie und den in sehr feine Streifen geschnittenen Schinken. Mit Salz und Pfeffer würzen, den Senf einrühren und alles warm stellen. Die Mischung entweder portionsweise auf die warmen Teller geben und den geschmolzenen Käse darüber gleiten lassen oder - ebenfalls portionsweise - in die Pfännchen geben und den Käse darüber schmelzen lassen. Dazu reicht man französisches Weißbrot.