zurück zur Übersicht


12

Spargel-Raclette


Für 4 Personen:

500 g frischer Spargel (oder aus der Dose)
200 g gekochter Schinken
2 EL gehackter Schnittlauch
etwas Salz
1 Tl Zucker
Pfeffer aus der Mühle
8 gleich große, festkochende Kartoffeln
600g Raclette-Käse

 

Die Kartoffeln in der üblichen Art kochen. Den Spargel in leicht gesalzenem Wasser, dem 1 Teelöffel Zucker beigefügt wurde, garen. Dann jede Spargelstange in gleich große Stücke (ca. 5 cm lang) schneiden. Danach entweder den gewürfelten Schinken auf die Pfännchen verteilen, kurz anglasen, die Spargelstücke darauf legen und darüber den Käse schmelzen lassen. Zum Schluss mit etwas gehacktem Schnittlauch überstreuen und auf die warmen Teller geben;
Oder den Schinken in den Pfännchen anbraten, dann den Käse darüber schmelzen und beides über den Spargel geben (der in diesem Fall auch unzerteilt serviert werden kann). Ebenfalls mit etwas Schnittlauch bestreuen.
Variante: Man kann auch einen Spargelsalat zubereiten und diesen zum Raclettekäse (mit Weißbrot) servieren.