zurück zur Übersicht


17

Artischockenböden-Raclette


Für 4 Personen:

1 Dose Artischockenböden
40 g Butter
200 g gekochter Schinken
1 EL gehackte Petersilie
8 Scheiben französisches Weißbrot 
Salz
weißer Pfeffer aus der Mühle
600g Raclette-Käse

 

Die Artischockenböden gut abtropfen lassen und in der zerlassenen Butter erwärmen, leicht salzen und pfeffern.
Pro Portion je 2 Böden in die Pfännchen geben, mit etwas klein gewürfeltem gekochten Schinken füllen, die Petersilie darauf streuen und den Käse darüber schmelzen.
Dazu isst man französisches Weißbrot.
Tipp:
Auch eingelegte Artischockenherzen schmecken als Beigabe zu Raclette-Käse, z. B. statt der Cornichons, ganz besonders köstlich!