zurück zur Übersicht

19

Raclette mit Tomaten und Thymian


Für 4 Personen:

60 g Raclette-Käse
1 große Tomate
Salz
schwarzer Pfeffer
frischer Thymian

Den Käse in vier Scheiben schneiden. Die Tomate waschen und in 8 Scheiben schneiden. Die Tomatenscheiben auf vier Pfännchen verteilen und jeweils mit einer Scheibe Käse belegen. Im heißen Raclette-Gerät zwei bis drei Minuten garen, bis der Käse leicht zerläuft. Mit frisch gemahlenem Pfeffer und Salz würzen und mit Thymianblättchen bestreuen.