zurück zur Übersicht


5

Raclette mit gemischten Früchten


Für 4 Personen:

2 Pfirsiche
1 kleine Ananas
2 säuerliche Äpfel
200 g Erdbeeren
Saft von 1 Zitrone
1 Päckchen Vanillezucker
2 – 3 EL Zucker
4 cl Maraschino (Kirschlikör)
25 g Pinienkerne
25 g Pistazienkerne
25 g Mandelsplitter

600 g Raclettekäse

Die Pfirsiche halbieren, entkernen und in Würfel oder in Scheiben schneiden. Den Schopf der Ananas abschneiden. Die Schale mit einem scharfen Messer abschneiden. Die Frucht der Länge nach vierteln, den Strunk herauslösen und das Fruchtfleisch in Würfel oder in Stücke schneiden. Die Äpfel schälen, entkernen, halbieren und in Würfel oder Scheiben schneiden. Die Erdbeeren verlesen, waschen, gut abtropfen lassen oder trocken tupfen und je nach Bedarf halbieren oder in Scheiben schneiden. Die Früchte in eine Schüssel geben und mit dem Zitronensaft beträufeln. Den Vanillinzucker und den Zucker gleichmäßig darüber streuen und das Ganze mit dem Maraschino aromatisieren. Die Früchte vorsichtig miteinander mischen und zugedeckt im Kühlschrank  10 bis 15 Minuten durchziehen lassen. Anschließend die gehackten Pinien- und Pistazienkerne sowie die Mandelsplitter darunter heben. Die Früchte portionsweise auf die Raclettepfännchen verteilen. Den in Scheiben geschnittenen Raclettekäse darauf verteilen und im Raclettegrill schmelzen lassen.