zurück zur Übersicht


59

Zwetschgen-Raclette


Für 4 Personen:

32 Zwetschgen
4 EL Zwetschgenwasser
4 TL Zucker
1 TL Zimt
4 EL gehackte und geröstete Haselnüsse
600g Raclette-Käse

Die Zwetschgen werden so entkernt, dass die beiden Hälften noch zusammenhängen, dann in Zwetschgenwasser mariniert.
Zucker und Zimt mischen und darüber streuen. Pro Portion 4 Zwetschgen in die Pfännchen geben und kurz erwärmen. Dann wird der Käse darüber geschmolzen. Die Zwetschgen auf den Tellern anrichten und mit gerösteten Haselnüssen bestreut servieren.

Variante:
Statt der Zwetschgen kann man auch in Kirschwasser marinierte saure oder süße Kirschen verwenden. Dazu reicht man Hasel- oder Walnüsse.